bbacksoon in der Presse

Alle Blogbeiträge // Medienecho //

Seit der Lancierung vor knapp acht Monaten wurde schon einige Male in den Medien über bbacksoon berichtet. Ein Schweizer Journalist und eine Reisebloggerin haben sogar den Selbstversuch gewagt und über ihr eigenes Ausbrechen mit bbacksoon berichtet.

Angefangen hat alles mit dem Artikel "Hey, ich bin mal weg" in der Ostschweiz am Sonntag, in welchem der Journalist Daniel Wirth einen Selbstversuch wagte und mit bbacksoon aus dem Hamsterrad ausgebrochen ist. Wie er seine zweitägige Reise nach Valencia erlebte, kann unter bbacksoon.com/de-ch/zusammenarbeit/medien/ nachgelesen werden. Interessant war, dass Daniel Wirth nach seinem spontanen Ausbrechen folgende Erkenntnis hatte: "Viele Eindrücke sind geblieben. Und die Erkenntnis: Niemand ist so wichtig, als dass er nicht für ein, zwei Tage ausbrechen könnte."

Kurz nach der Lancierung von bbacksoon im März 2016 wurden dann auch in der Pendlerzeitung 20 minuten und im FM1 Today Berichte über bbacksoon veröffentlicht. Die Reaktionen liessen nicht lange auf sich warten. Auch die nicht repräsentative Umfrage, welche in Zusammenhang mit dem Artikel "Bei uns weiss keiner, wohin die Reise geht" in der 20 minuten veröffentlicht wurde, zeigte auf, dass mehr als die Hälfte der insgesamt 937 Teilnehmer Überraschungsreisen und spontane Aktionen als "genau ihr Ding" beschrieben. Angespornt von den positiven Rückmeldungen arbeiteten wir fleissig weiter an der noch jungen Erfolgsgeschichte von bbacksoon.

In regelmässigen Abständen folgten somit weitere Medienberichte in Magazinen und Zeitschriften aus der ganzen Schweiz. Zudem wurde die Bloggerin Travelita mit bbacksoon auf Reisen geschickt. Über ihre spontane Auszeit auf dem Gotthardpass hat sie in ihrem Blog berichtet. Ihr Fazit: "Ich schätzte bei der Spontanreise mit bbacksoon, dass ich im Vorfeld der Reise nicht wie üblich alles bis auf die letzte Minute verplanen konnte. Mich hat die Unwissenheit zwar kribbelig gemacht, vor Ort war es aber herrlich entspannend. Wir hatten keine "to do's" und liessen uns nach Lust und Laune treiben. Wer nun Lust verspürt, ebenfalls spontan zu verreisen, der klickt sich am besten durch die Webseite von bbacksoon."

Die ganzen Medienartikel findet ihr hier. Viel Spass beim Stöbern und Lesen. 

Teile diesen Beitrag

Bianca Baldassari

Bianca Baldassari ist verantwortlich für die Bereiche Online- und Klassische Kommunikation. An der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft in Chur hat sie Tourismus mit der Vertiefung E-Commerce & Sales studiert. Schon von klein auf war kein Ferienprospekt vor ihr sicher. Faszination findet sie seit jeher am Reisen, an Fremdsprachen und verschiedenen Kulturen. Wohl fühlt sie sich am Strand unter Palmen. Langeweile darf bei ihr in den Ferien nie aufkommen. Stets ist sie unterwegs und auf der Suche nach Neuem.