Die Idee zu bbacksoon

Über bbacksoon // Alle Blogbeiträge //

Stress ist das Thema der heutigen Leistungsgesellschaft. Davon bin auch ich als 48-jähriger Unternehmer nicht verschont. Kann ich aus dem Hamsterrad beruflicher und privater Verpflichtungen spontan für zwei Tage aussteigen? Einfach vom Arbeitsplatz aufstehen und spontan mal weg? Eine reizvolle Frage. Und der Anfang von bbacksoon.

Die erste App

Um diese Frage zu testen, wurde eine App programmiert. Sie ermöglichte, einen beliebigen Zeitraum für das Ausbrechen zu definieren, z. B. den Monat März. Zu einem völlig zufälligen Moment innerhalb dieses Zeitraums spuckte das Programm eine SMS als Startsignal aus. Und los gings! Was für eine Challenge: Jeden Morgen blickte ich gespannt auf mein Handy, den Terminkalender im Hinterkopf. Was, wenn die "Go!"-SMS jetzt kommt? Katastrophe! An anderen Tagen war ich entspannter, weil sich meine Agenda weniger getaktet präsentierte. Diese Zeit des Wartens war äusserst spannend und löste einen Prozess der Selbstreflexion aus. Was geschieht im Geschäft, wenn die "Go!"-SMS kommt? Stürzt die halbe Welt ein? Wie reagiert meine Familie? Fragen über Fragen. Doch Moment, was passiert, wenn ich morgen Grippe habe und ausfalle? Es geht ohne mich weiter. Aha!

Der Selbstversuch

Die "Go!"-SMS erreichte mich am 25. März 2015 um 11:58 Uhr. Vorsorglich waren Zahnbürste, Unterwäsche, zwei T-Shirts, ID, Kreditkarte und ein paar Euro als Handgepäck die ganze Zeit auf Mann. Was dann folgte, war wie ein unwirklicher Traum: Ich stand vom Sitzungstisch auf, verabschiedete mich vom Team, bestieg den nächsten Zug zum Flughafen und steuerte dort direkt zum Ticketschalter. Mein guter Freund Rolf Busch hatte die "Go!"-SMS ebenfalls erhalten und reiste von Konstanz her zur gleichen Zeit an. Die Destination überliessen wir dem Zufall und landeten in Barcelona. Wir stellten unsere Sachen im erstbesten Hotel ab und tauchten ein in diese Stadt. Rambla, Paella, Rioja, ein Schlummertrunk in einer lebhaften Bar. Was für ein Lebensgefühl! Freiheit, Abenteuer, Unbeschwertheit. Noch vor ein paar Stunden steckten wir beide in Sitzungen. Und nun herauskatapultiert. Spontan weg. In Barcelona. Ohne Erwartungen, ohne Plan. Gerade deshalb erlebten wir die drei Tage so ganz anders als bei vergangenen Besuchen in dieser Stadt. Wir waren offen, neugierig, landeten an uns unbekannten Ecken, mieteten spontan Fahrräder und erkundeten die wunderschöne Altstadt auf dem Sattel. Und setzen uns mal hierhin auf einen Cappuccino, dann mal dorthin auf ein Bier. Carpe diem in Reinkultur. Wir hatten einfach plötzlich Zeit. Zeit für gute Gespräche, für jede Menge Spass und für südländisch gefärbtes Geniessen. So fühlt sich Glück an, dachten wir. Leben eben!

Von der verrückten Idee zur tiefen Überzeugung

Zurück in der Schweiz reichte die Palette der Reaktionen unseres Umfelds von "Ihr seid ja völlig verrückt!" bis zu "Wo kann ich diese App runterladen?". Eines wurde dabei klar: Die Idee polarisiert, lässt niemanden kalt und spricht eine tiefe Sehnsucht nach Freiheit und Selbstbestimmung an. Ich spürte die Begeisterung in mir, und der Wunsch stieg auf, auch andere Menschen dieses unvergessliche Abenteuer erleben zu lassen. Eine Geschichte, die man einmal seinen Enkeln erzählen wird. Unbezahlbar. Los gings. Zusammen mit meinem Team entwickelten wir als Branchenfremde in den letzten zwölf Monaten bbacksoon.com, die Plattform für das spontane Ausbrechen aus dem Hamsterrad oder dem Alltag. Man definiert seine Sehnsucht (b sunny, b relaxed, b offline, b outdoors usw.) und weitere Rahmenbedingungen. Um den Rest kümmert sich bbacksoon. We plan your spontaneity!

Möchtest du genauer erfahren, wie die Buchung funktioniert? Hier findest du alle wichtigen Infos auf einen Blick.

Teile diesen Beitrag

Roland Laux

Roland Laux, 48, bbacksoon-Gründer. Hat lange in Chile und Amerika gelebt und gearbeitet. Seit 2002 selbständig im Bereich Innovation (Unico). Zuletzt entwickelte er eine dunkle Schokolade, die nicht mehr bitter schmeckt. 2015 testete er im Selbstversuch, was passiert, wenn man mitten im Arbeitsalltag spontan ausbricht. Daraus entstand bbacksoon.com