Nutzungsbedingungen der Website bbacksoon.com

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des unter www.bbacksoon.com (nachfolgend "Website") aufrufbaren Online-Angebots, einschliesslich des dort verfügbaren Blogs und der dortigen Galerie sowie den Umgang mit den hierin durch die Nutzer veröffentlichten Beiträgen, insbesondere eingestellten Fotos, Bewertungen und sonstigen Veröffentlichungen (nachfolgend zusammen auch "Nutzerinhalte"). Der Nutzer stimmt mit seiner Registrierung den nachfolgenden Nutzungsbedingungen zu.

1. INHALT DES LEISTUNGSANGEBOTES

1.1 Die bbacksoon AG ("Betreiberin") betreibt das Ausbruch-Portal bbacksoon, das dem Reisenden die Möglichkeit gibt, nach seinen Wünschen für ihn überraschende Reisemomente zu erleben.

1.2 Die Betreiberin bietet dem Nutzer verschiedene Varianten für sein Ausbrechen:

"b offline", "b relaxed", "b sunny", "b cityloving", "b outdoors" , "b surprised", "b broke":
Der Nutzer kann Angaben machen zu seiner Sehnsucht (b surprised, b offline, b relaxed, b sunny, b cityloving, b outdoors, b broke), Leidenschaft (ist seitens bbacksoon kein verpflichtendes Feld), geografischem Raum, Reisedauer, Reisedatum (oder Reisezeitraum, wenn nicht auf fixes Datum festgelegt) und Personenzahl. Bei „b surprised“ lässt sich der Nutzer hinsichtlich Ausgestaltung (z. B. ein Ausbrechen in die Stadt, ans Meer, in die Berge, etc.) komplett von der Betreiberin überraschen.

In den Varianten "b offline", "b relaxed", "b sunny", "b cityloving", "b outdoors", "b surprised" oder "b broke" bucht die Betreiberin für den Nutzer ein überraschendes Ausbrechen nach dessen Vorgaben. Die Betreiberin selbst tritt dabei lediglich als Vermittlerin auf, sie ist nicht Reiseveranstalterin. Der Nutzer ernennt die Betreiberin während des Auftragsverhältnisses als seine Vertreterin gegenüber anderen Reisevermittlern, Reiseveranstaltern oder touristischen Leistungserbringern. Sie übt dieses Mandat im Rahmen der vom Nutzer vorgegebenen Parameter nach billigem Ermessen aus.

1.3 Jeder Nutzer kann in der Galerie Fotos und Videos über sein Ausbrechen posten. Die Galerie kann von registrierten Nutzern auch ohne Buchung eines Ausbruchs genutzt werden.

1.4 Die Betreiberin ist nicht zur ununterbrochenen Gewährleistung der Verfügbarkeit von Nutzerinhalten oder sonstigen Inhalten im Rahmen der Website verpflichtet. Die Betreiberin kann die gesamte Website oder Teile davon ohne Ankündigung oder Begründung verändern, ergänzen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig sperren oder einstellen.

2. RECHTE UND PFLICHTEN DES NUTZERS

2.1 Der Ausbruch-Anmelder muss mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein. Der Nutzer versichert, über sich und andere Personen keine falschen oder missverständlichen Angaben zu machen und kein Nutzerprofil unter einer falschen Identität anzulegen. Verstösst der Nutzer gegen diese Verpflichtungen, ist die Betreiberin berechtigt, ohne Angabe von Gründen das jeweilige Nutzerprofil zu löschen.

2.2 Bei Auswahl der Varianten "b offline", "b relaxed", "b sunny", "b cityloving", "b outdoors", "b surprised" oder "b broke" beauftragt der Nutzer die Betreiberin, die ihm zustehenden Rechte als Kunde für ihn gegenüber dem jeweiligen Reiseveranstalter  oder Leistungsträger nach billigem Ermessen auszuüben. Diese Berechtigung kann jederzeit schriftlich entzogen werden.

2.3 Der Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte zu veröffentlichen, die gegen die in Ziffer 3.1 aufgestellten Regelungen zu zulässigen Nutzerinhalten verstossen.

2.4 Die Nutzung der Galerie erfordert die Registrierung des Nutzers. Der Nutzer muss für die Registrierung mindestens seinen Klarnamen, E-Mail-Adresse und einen Benutzernamen angeben. Bei Buchung eines Ausbrechens über die Website ist je nach gebuchter Variante die Angabe weiterer Daten erforderlich. Der Nutzer sichert zu, dass er im Rahmen seiner Registrierung keine falschen oder missverständlichen Angaben macht. Der Nutzer darf seine Nutzungs- und Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben.

2.5 Bei Buchung eines Ausbrechens über die Website ist der Nutzer verpflichtet, Änderungen seiner Kontaktdaten, insbesondere seiner Handynummer sowie E-Mail-Adresse, immer unverzüglich der Betreiberin mitzuteilen oder in seinem Profil zu ändern.

2.6 Der Nutzer ist berechtigt, seine Registrierung jederzeit für die Zukunft zu beenden und die Löschung seiner Daten zu verlangen. Bei der Löschung eines Accounts werden sämtliche personenbezogenen Daten des Nutzers dauerhaft entfernt bzw. anonymisiert, eine Löschung der Nutzerinhalte erfolgt jedoch nicht. 

3. NUTZERINHALTE

3.1 Der Nutzer darf auf der Website keine Inhalte einstellen, die

  • Gewalt, Nazismus, Rassismus, Intoleranz oder Diskriminierung, Verunglimpfungen oder Herabwürdigungen, unabhängig, ob gegenüber einer Gruppe oder einer Person, beinhalten, verherrlichen, fördern, billigen oder verharmlosen;
  • erotische, pornografische oder sexistische Elemente enthalten;
  • Fotos und Videos beinhalten, bei denen die gezeigte Person im Zeitpunkt der Entstehung des Fotos das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat;
  • jugendgefährdend sind;
  • eine andere Person schikanieren oder zur Schikane anstiften oder verleumderisch oder beleidigend oder obszön oder bedrohend sind;
  • extreme politische oder extreme sozialkritische Ansichten enthalten;
  • ein Verhalten darstellen oder ein Verhalten fördern oder zu einem Verhalten animieren, das unter Strafe gestellt ist, verfassungsfeindlich ist, eine zivilrechtliche Haftung auslöst oder anderweitig nicht im Einklang mit dem geltenden Recht steht oder die Rechte einer dritten Partei, insbesondere deren Urheber-, Marken-, Leistungsschutz- oder Persönlichkeitsrechte verletzt;
  • eine Anleitung zu illegalen Aktivitäten enthalten;
  • geeignet sind, Schäden bei der Website, dem Forum und/oder Dritten auszulösen (z. B. Trojaner, Dialer, Viren);
  • Links zu Webseiten enthalten, die nur begrenzt oder über ein Passwort zugänglich sind oder verborgene Webseiten oder Bilder beinhalten, d. h. solche, die nicht von einer anderen allgemein zugänglichen Seite erreichbar sind;
  • Premium-Telefonnummern (z. B. 0900) und SMS-Kurzwahlen, Weiterleitung von "Junk-Mails", "Kettenbriefen" oder sonstigen unberechtigten Massen-Werbung oder "Spam" enthalten;
  • mit denen gewerblich oder finanzielle Interessen des Nutzers oder eines Dritten gefördert werden (insbesondere Werbung jedweder Art), mit Ausnahme solcher geschäftlicher Aktivitäten, die von der Betreiberin ausdrücklich schriftlich zugelassen wurden.
  • von denen der Nutzer weiss oder fahrlässig nicht weiss, dass sie unzutreffend, missverständlich oder missbräuchlich sind oder deren Veröffentlichung strafbewehrt ist;
  • geeignet sind, den Ruf oder die geschäftlichen Aktivitäten der Website und/oder der Betreiberin zu schädigen.

3.2 Die Betreiberin prüft und bearbeitet die Nutzerinhalte, die über die Website verbreitet oder weitergeleitet werden, grundsätzlich nicht und ist folglich nicht verantwortlich oder haftbar für diese Nutzerinhalte. Die Betreiberin behält sich jedoch das Recht vor, im eigenen Ermessen Nutzerinhalte ohne vorherige Benachrichtigung und ohne Begründung ganz oder teilweise zu löschen, soweit der Nutzer gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen (insbesondere Ziffer 3.1) verstösst.

3.3 Die Betreiberin ist berechtigt, die Nutzerinhalte neu zu kategorisieren und diese, stets unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts der Nutzer, zu komprimieren, in andere Formate umzuwandeln oder in sonstiger Weise zu bearbeiten sowie in andere Sprachen zu übersetzen.

3.4 Soweit durch Veränderungen der aktuellen Gegebenheiten ein Nutzerinhalt veraltet ist oder aus anderen Gründen nicht mehr den Tatsachen entspricht, ist die Betreiberin ebenfalls berechtigt, diesen um einen entsprechenden Hinweis zu ergänzen oder zu löschen.

3.5 Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Betreiberin auf der Website in unmittelbarer Nähe zu den Nutzerinhalten sowie in sämtlichen Medien unter Bezugnahme auf oder Verwendung von einzelnen Nutzerinhalten eigene oder fremde Werbemassnahmen durchführt bzw. durchführen lässt.

4. NUTZUNGSRECHTE         

4.1 Der Nutzer ist für die eingestellten bzw. hochgeladenen Inhalte verantwortlich; d. h. er garantiert, dass er bezüglich sämtlicher von ihm veröffentlichter Nutzerinhalte der alleinige Urheber ist oder er von dem Urheber bzw. sonstigen Rechteinhaber (z. B. auf Fotos/in Videos abgebildete Personen) zur Veröffentlichung der Nutzerinhalte alle notwendigen Einwilligungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung vorliegen hat. Ein Anspruch auf nachträgliche Korrektur oder Löschung besteht ausdrücklich nicht.

4.2 Vorbehaltlich der vorliegenden Ziffer 4 bleibt das Urheberrecht der Nutzerinhalte beim jeweiligen Nutzer.

4.3 Der Nutzer räumt der Betreiberin unentgeltlich das Recht ein, die Nutzerinhalte zeitlich, inhaltlich und räumlich vollumfänglich zu nutzen. Die Übertragung umfasst sämtliche Inhalte, die vom Nutzer im Rahmen der Website, insbesondere der Galerie, veröffentlicht werden.

4.4 Zu den vom Nutzer gegenüber der Betreiberin eingeräumten Nutzungsrechten gehören insbesondere die Berechtigung, die Nutzerinhalte zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu übertragen, öffentlich wiederzugeben, öffentlich zugänglich zu machen, zu senden, zum Download bereitzuhalten, durch Bild- und Tonträger wiederzugeben und Editierungen vorzunehmen (z. B. Korrektur von Rechtschreibfehlern, Formatierungen zur besseren Lesbarkeit einzufügen).

4.5 Die Betreiberin ist berechtigt, die von den Nutzern in der Galerie veröffentlichten Inhalte in jeder Form und in sämtlichen Medien, insbesondere im Internet und auf mobilen Telekommunikationsplattformen, zu verwenden. Die Betreiberin wird dabei sicherstellen, dass die Nutzerinhalte, mit Ausnahme der technischen Anpassung an das jeweilige Medium, nicht inhaltlich verändert werden und diese weiterhin als z. B. Erfahrungsberichte oder Urlaubsbewertungen erkennbar sind.

4.6 Der Nutzer verzichtet bezüglich der Inhalte auf sein Recht zur Urhebernennung im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Inhalte. 

5. HAFTUNG

Haftung des Nutzers
5.1 Der Nutzer haftet der Betreiberin für den durch einen schuldhaften Verstoss gegen diese Nutzungsbedingungen verursachten Schaden; dies beinhaltet den Ersatz aller hieraus entstehenden direkten und indirekten Schäden, auch des Vermögensschadens. Der Nutzer stellt die Betreiberin im Falle eines Verstosses gegen die Nutzungsbedingungen von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die gegen die Betreiberin, ihre gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen aufgrund dieses Verstosses geltend gemacht werden. Insbesondere für den Fall, dass diese Rechtsverletzung zu einem gerichtlichen Verfahren führt, schliesst dies jeweils auch angemessene Anwalts- und Gerichtskosten ein. Alle weiteren Ansprüche bleiben vorbehalten.

Haftung für fremde und verlinkte Inhalte
5.2 Die Betreiberin ist entsprechend der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet und auch nicht in der Lage, die Rechtmässigkeit der von Nutzern hochgeladenen oder publizierten Inhalte umfassend zu prüfen, zu überwachen und/oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Das gleiche gilt, wenn und soweit von den Angeboten der Betreiberin auf Websites Dritter verlinkt oder verwiesen wird. Die Betreiberin macht sich die von Nutzern hochgeladenen oder publizierten Inhalte sowie die auf den Websites Dritter liegenden, durch Link verknüpften Inhalte nicht zu Eigen. Die Betreiberin steht nicht dafür ein, dass diese Inhalte rechtmässig, korrekt, aktuell und/oder vollständig sind. Sie haftet nicht für Schäden, die durch oder aufgrund der Nutzung dieser Inhalte entstehen. Die Betreiberin haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer durch die Nutzung der Website, insbesondere durch Abruf und Nutzung von eingestellten Inhalten anderer Nutzer entstehen. Eine Haftung für Schäden, Beeinträchtigungen, Datenverlust oder sonstige Schäden durch Computerviren oder sonstige Beeinträchtigungen übernimmt die Betreiberin daher nicht, es sei denn sie hat grob fahrlässig oder vorsätzlich ihre Pflichten verletzt.

Kenntnis von rechtsverletzenden fremden oder verlinkten Inhalten
5.3 Wenn die Betreiberin Hinweise auf Gesetzesverstösse oder Rechtsverletzungen durch fremde oder verlinkte Inhalte erhält, wird sie die entsprechenden Inhalte, soweit sie hierzu verpflichtet ist, prüfen und erforderlichenfalls sperren. Die Betreiberin haftet für fremde Inhalte frühestens ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung von einer konkreten, eindeutig erkennbaren Rechtsverletzung.

Allgemeine Haftungsbeschränkung
5.4 Die Betreiberin haftet für Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, grundsätzlich nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, im Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes sowie im Fall der Übernahme einer ausdrücklichen Garantie. Wesentliche Vertragspflichten sind dabei solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Betreiberin nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Nutzers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Zusätzliche Haftungsbeschränkung für Datenverlust
5.5 Verliert ein Nutzer etwa aufgrund von einem Download eigene Daten, haftet die Betreiberin nach Massgabe dieser Ziffer und nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmassnahmen seitens des Nutzers nicht vermeidbar gewesen wäre. Der Haftungsumfang der Betreiberin beschränkt sich auf den Aufwand, der üblicherweise für die Wiederherstellung der Daten entsteht.

Erfüllungsgehilfen und gesetzliche Vertreter 
5.6 Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten entsprechend für die Haftung der Betreiberin bei Pflichtverletzungen ihrer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen.

6. BEENDIGUNG DER NUTZUNG

6.1 Der Nutzer kann seine Registrierung auf der Website durch eine entsprechende Erklärung gegenüber der Betreiberin ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird die Betreiberin daraufhin den Zugang des Nutzers sperren.

6.2 Die Betreiberin ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Nutzers unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende zu kündigen.

6.3 Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist die Betreiberin berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.

6.4 Die Betreiberin ist nach Beendigung der Mitgliedschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren und alle personenbezogenen Daten des Kunden zu löschen, soweit die Betreiberin nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz oder aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zur Speicherung der Daten berechtigt oder verpflichtet ist. Die Betreiberin ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen. Soweit die Betreiberin die vom Nutzer erstellten Inhalte weiterhin nach Massgabe von Ziffer 5 veröffentlicht, werden diese nach Beendigung der Nutzung anonymisiert, so dass der Nutzer nicht mehr als Urheber individualisiert werden kann.

7. DATENSCHUTZ

Jegliche personenbezogenen Daten, die der Nutzer über die Website der Betreiberin zur Verfügung stellt, werden im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie unserer Datenschutzerklärung verwendet.

Wir verweisen diesbezüglich ausdrücklich auf unsere Datenschutzerklärung

8. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Anwendbares Recht
8.1 Auf die Rechtsbeziehung zwischen der Betreiberin bbacksoon AG und dem Nutzer ist Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Speicher.

8.2 Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. An die Stelle der unwirksamen Punkte treten dann, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. 

Geltung und Änderungsrechte
8.3 Für registrierte Nutzer gelten diese Nutzungsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Registrierung aktuellen Fassung. Der Betreiber hält sich jedoch das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen unter Wahrung einer angemessenen Frist auch wirksam gegenüber bereits registrierten Nutzern zu ergänzen oder abzuändern. Der Nutzer hat eine vierwöchige Widerspruchsfrist, nach Bekanntgabe der Änderungen. Erfolgt kein Widerspruch, so gilt das Einverständnis des Nutzers und die geänderten Nutzungsbedingungen werden ihm gegenüber zu diesem Zeitpunkt wirksam. Die vierwöchige Frist beginnt mit der Bekanntgabe der Änderungen unter Hinweis auf die Folgen eines Schweigens per E-Mail an den Nutzer. Widerspricht der Nutzer fristgerecht, ist der Betreiber berechtigt den Vertrag mit dem Nutzer ordentlich zu kündigen.

9. REDAKTIONSSCHLUSS/COPYRIGHT

Diese Bedingungen gelten ab dem 22. Dezember 2016 bis auf Widerruf.
backsoon AG, 9052 Niederteufen, Schweiz